drei.drei.viertel   |   Über Uns ·   Shop ·   Presse ·



drei.drei.viertel

Kontakt

Facebook Twitter RSS Feed Google Friend Connect Bloglovin

Kategorien
  Modisches ·   Alltägliches ·   Leckeres ·   Selbstgemachtes ·   Eingerichtetes ·   Kulturelles ·   Unterwegs ·   Bloglieblinge ·   Gehirnkarussel

Instagram
melmomomoko

sarahpandabaer

Lieblinge

DE Womens 180x150


clarks.de


DP 120x60 DE Promo


www.pinkbox.de


Logo KIKO


agnes b. von Le Club des Créateurs de Beauté

M_aff_banner_125x125

FASHION FOR HOME - Die Wohnrevolution




disclaimer
This Blog is optimized for Firefox and Opera.

Layout: tkh
Content: drei.drei.viertel
Photos: drei.drei.viertel
Copyright: drei.drei.viertel





Fashion Bloggers Map





  Dinge, die mich zum Strahlen bringen.
Der Frühling ist nun endlich da und die Blumen sprießen wirklich überall. Es duftet traumhaft. Besonders nach einem kurzen Regenschauer. Ich liebe diesen nassen Duft nach Blüten.
 
Und passend dazu habe ich ein paar meiner Frühlingsmomente für euch.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wir sollten das Leben genießen. Solange wir können. Jeden Moment. Jeden Sonnenstrahl.
Euch eine tolle Restwoche!
Sarah


Labels: , ,

  Reisetipp: Costa Blanca
Die ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen glitzern und ich denke direkt an Urlaub. Fernweh nach Stränden und südlichen Ländern. Mediterranes Essen und Schwimmen im Pool.
Ich persönlich verbinde das alles direkt mit Spanien. Warum? Ich habe seit meiner Geburt jeden Sommer wenigstens ein paar Wochen dort verbracht.
In Spanien gibt es sehr viel zu entdecken und heute möchte ich euch zeigen, dass dieses Land mehr zu bieten hat als nur das bei den Deutschen allseits so beliebte Mallorca. Jedes Jahr zieht es mich an die Costa Blanca. Jedes Jahr in das gleiche Haus.
 
Der Hafen von Moraira
Warum kein Hotel? Ferienhäuser bieten meiner Meinung nach einfach mehr Unabhängigkeit. Mahlzeiten wann und wie man möchte, mehr Platz und außerdem ist es viel günstiger. Und das Geld, das man hier spart, kann man doch dann einfach in einen Mietwagen investieren. So kommt man überall hin, wo man möchte.
Falls ihr im Urlaub auch Ferienhäuser bevorzugt, kennt ihr bestimmt die viele Online Portale für Ferienwohnungen. In Kooperation mit einer dieser Seiten möchte ich euch HouseTrip ans Herz legen.

Und da ich ja jeden Sommer dort bin, habe ich auch so einige Tipps, falls ich euch die Costa Blanca schmackhaft gemacht habe.
1) Ein Muss für Touristen sind die Wochenmärkte. Von meinem Lieblings-Ferienhaus sehr gut zu erreichen ist der Markt in Moraira, welcher gleichzeitig mein persönlicher Favorit ist. Dieser findet jeden Freitag statt und es gibt dort von echten Lederschuhen über spanischen handgemachten Schmuck bis hin zu Weintrauben und Moscatel aus der Region einfach alles.
2) Für Weinliebhaber ist die Bodega de Teulada (Cooperativa Sant Vincent Ferrer) im Stadtteil Teulada der Stadt Moraira definitiv einen Besuch wert. Dieser "Weinkeller" hat riesige Fässer im Hinterzimmer, in denen der eigene Wein und Moscatel selbst hergestellt wird. Besonders der süße Moscatel de aguja Pitàgora ist etwas ganz Besonderes. Typisch spanisch ist dort auch, dass man jeden dort hergestellten Wein einfach mal probieren darf beziehungsweise fast schon muss. Tipp: Leere Wasserflaschen zum befüllen mitnehmen.
3) Typisch spanische Tapas findet man in authentischem Ambiente in der Bar Ferrer in Calpe. Dort trifft man auf Einheimische, die abends nach der Arbeit "una caña" (ein Bier) und Tapas bestellen. Fisch und Meeresfrüchte kommen direkt aus dem Meer, Serranoschinken wird in der Küche frisch vom Bein abgeschnitten.
4) Wenn man ein Mietauto hat, kann ich außerdem nur ein Besuch des Bergdorfes Guadalest empfehlen. Der etwas längeren Fahrt schließen sich ein paar ansteigende Meter an, die in dieses typisch spanische und kunsthistorische Dorf mit kleinen Lädchen, Restaurants und Museen führen. Von dort oben hat man dann auch noch einen unfassbar schönen Blick auf den Stausee des Rio de Guadalest.

Der Stausee. Blick aus dem Bergdorf Guadalest.

5) Musikfans finden im Indie- und Elektrofestival Low Festival ein einmaliges Erlebnis. Für ungefähr 60 Euro kann man die Karten online ausdrucken um dann Ende Juli 3 Tage und Nächte in Benidorm  zu feiern.
6) Zu guter Letzt ein Shoppingtipp: Zum shoppen fühle ich mich in Calpe und Moraira am Wohlsten. Ausgewählte Geschäfte, keine überlaufenen Touristenstraßen (wie beispielsweise in Benidorm) und Strandnähe zum Entspannen. Und dann noch das Wahrzeichen der Costa Blanca, der Berg: Ifach, in Calpe bewundern.
 
 
Der Ifach. Blick vom Strand von Moraira.
Ich hoffe, dass ihr meine Lieblingsurlaubsregion genauso interessant findet und es euch vielleicht schon diesen Sommer dort hin zieht.
Hier findet ihr auch noch mehr Informationen rund um die Costa Blanca.
Und wer weiß ob man sich dann nicht vielleicht in der Bar Ferrer oder auf dem Markt in Moraira trifft. 
Sarah

Labels: ,

  Sonnentag
Ein wundervoll sonniges Wochenende. Endlich richtig Frühling.


Die Sonne kann man natürlich am Besten draußen genießen: In den Park gehen, picknicken, auf dem Balkon sitzen oder einfach spazieren gehen.



Frühlingsgefühle. Schmetterlinge im Bauch. Das perfekte Wochenende.


Wie habt ihr dieses wunderbar sonnige Wochenende verbracht?

Sarah

Labels: ,

  Le Printemps
Das erste Mal Karneval in Köln. In der Karnevalshochburg. Mit Besuch von daheim. Und fünf Tage Feiern? Naja, nicht ganz. Drei Tage haben gereicht. Verkleiden, Straßenkarneval, Kneipen und der unglaubliche Rosenmontagszug. Endlos lang und aufwendig. Ein echtes Erlebnis. Aber anstatt euch jetzt meine Kostüme zu zeigen, gibt es heute Bilder von unserer blumigen Rosenmontagsausbeute.
 
 
Diese wunderbaren Blumen lächeln. Sie bringen ein Strahlen in meine Wohnung.
Dazu die Sonne, die durch die Fenster huscht.
 
 
Ich hoffe ihr kommt auch ein wenig in Frühlingsstimmung.
 
Wie habt ihr Karneval gefeiert?
Sarah

Labels: ,

  Care Label.
Melmo hat euch hier ja bereits die wundervollen Jeans von Care Label vorgestellt.
Vor ein paar Tagen haben wir erfreulicherweise zwei Jeans von Care Label geschenkt bekommen. Wir sind nun offiziell auch Carelabelisten und ich freue mich richtig die Entwicklung meiner Jeans mitzuerleben. Momentan sieht man das Label ja noch nicht, aber ich bin sehr gespannt, wie es sich entwickelt.
 
 
Die Jeans ist einfach total bequem, meine hat einen leichten Boyfriend-Schnitt und ich liebe es sie zu meinen Chelsea Boots von Asos zu tragen. Dazu ein kuscheliger dicker Pulli und einen warmen Schal.
 
 
 
 
Ich bin einfach richtig verliebt in diese Jeans. Mal etwas ganz anderes im Vergleich zu meinen Röhrenjeans.
 
 
Heute Abend ist Kinoabend.
Da stellt sich nur die große Frage: The Wolf of Wall Street oder American Hustle?
Habt ihr einen der beiden oder eventuell sogar beide schon gesehen und könnt mir die Entscheidung abnehmen?
 
Sarah

Labels: ,




< O L D E R P O S T



Thank you for reading our blog! ♥ Sarah & Melmo

Impressum: Melanie Mohr Prälat-Eckhard-Str.35 66386 Sankt Ingbert Deutschland dreidreiviertel@hotmail.de 0176 55179630 | Datenschutz